Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Die Polnische Wachmannschaft auf dem Flugplatz

Es soll nach dem Kriegsende auch eine polnische Wachmannschaft auf dem Flugplatz Holtenau stationiert gewesen sein. Es handelte sich dabei anscheinend um ehemalige polnische Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene, welche sowohl als Gebäudeinstandsetzer und Räumtrupp als auch als Wachpersonal innerhalb des Flugplatzes arbeiteten.

Ausgestattet wurden diese Mannschaften mit deutschen und englischen Karabinern mit Holz- und Gummigeschossen. Sie unterstanden dabei der Aufsicht der Engländer, wurden aber direkt durch norwegische Soldaten geführt.

Siehe auch:

© Bert Morio 2017 — Zuletzt geändert: 21-09-2017 18:16