Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Pastor Nikolaus Christiansen

Nikolaus Christiansen (1891-1973), 1920 ordiniert in Kiel, Studieninspektor in Preetz, war von 1. Januar 1921 bis zum 25. Oktober 1925 Pastor der Holtenauer Kirchengemeinde. In seine Amtszeit fällt die Eröffnung der Kriegergedächtnisstätte auf die Friedhof Holtenau am 22. April 1923. 1925 geistlicher Hilfsarbeiter im Landeskirchenamt Kiel, 1926-1933 Konsis­torialrat, 1933-35 geistlicher Vizepräsident der Deutschen Evangelischen Kirche (DEK) in Berlin, 1936-56 Pastor in Büsum.

Pastor Nikolaus Christiansen Abb.: Pastor Nikolaus Christiansen.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016.