Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Dittmarweg

Mit den Wohnblocks des Dittmarweges nahm ab 1959 die Bebauung des Fliegerviertels ihren Anfang. Bauherr war wie auch im Bräutigamweg Dr. Platow. An der Ecke zur Immelmannstraße stehen vier Rayonsteine, die früher den Festungsrayon, d. h. das mit Bauauflagen belegte Schußfeld des Fort Holtenau markierten.

Rayonsteine Abb.: Einer der vier Rayonsteine am Dittmarweg.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016.