Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Das Fährstübchen

Das “Fährstübchen” befand sich an Holtenauer Anleger der Kanalfähre und wurde zuletzt von Frau Käthe Zielian geführt. Sein Gegenüber auf der Wiker Seite war das etwas größere “Kiek in”. Diese beiden Kneipen lebten wohl hauptsächlich von den Holtenauern, die auf dem Weg zur Arbeit die Kanalfähre und die Straßenbahnlinie 4 benutzten.

Das Fährstübchen Abb.: Die Fähre Wik. Im Hintergrund am Holtenauer Anleger das Fährstübchen. (Photo Magnussen).

Siehe auch:

© Bert Morio 2016.