Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Die Kanalbrücken

Von den ersten Brücken über den Kanal existiert nur noch die alte Levensauer Hochbrücke. Der Nordostseekanal wird aktuell von den folgenden Brücken überspannt:

Brücke bei Kanal-km Länge Gewicht (Stahlbau)
Bauzeit
Brunsbüttel 6 2,826 m 5.000 t 1979-83
Hochdonn 18 2,218 m 14.900 t 1915-20
Hohenhörn 24 390 m 4.200 t 1985-89
Grünental (erste Brücke abgerissen)
31 405 m 3.600 t 1983-86
Rendsburg 62 2.486 m 17.740 t 1911-13
Rade 68 1.498 m 14.020 t 1969-72
1. Levensau 93 180 m 2.600 t 1893-94
2. Levensau 93 365 m 4.310 t 1980-83
1. Holtenau (Erste Prinz-Heinrich-Brücke abgerissen) 96 445 m 3,650 t 1992-95
2. Holtenau (Olympiabrücke)
96 518 m 3,380 t 1969-72

Die beiden ältesten Kanalbrücken wurden während des Kanalbaus bei Levensau und Grünental errichtet. Während der ersten Erweiterungsphase 1907-14 wurden die drei Hochbrücken in Hochdonn, Rendsburg und Kiel-Holtenau (Prinz-Heinrich-Brücke) errichtet. Die Straßen­drehbrücke bei Rendsburg erhielt zudem eine größere Spannweite.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016.