Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Kiel Training Centre (KTC) und Britisch Kiel Yacht Club (BKYC)

Nachdem die Britischen Truppen am Kriegsende Kiel und Umgebung besetzt hatten (siehe Britische Besatzung) richtete man sich in das Stadt und im Stadtteil Holtenau auch in den ehemaligen militärischen Einrichtungen des Dritten Reiches ein.

Relikte der britischen Besatzungszeit sind das Kiel Training Centre der britischen Armee, das seit 1945 auf dem Gelände des Flugplatzes beim Plüschow-Hafen beheimatet ist, sowie der British Kiel Yacht Club (BKYC). Als die Briten im Mai 1945 die Stadt Kiel besetzten fielen ihnen im Kieler Olympiahafen zahlreiche Segelyachten in die Hände. Die Briten öffneten zudem das im Krieg durch Bomben beschädigte Clubhaus des Kieler Yacht Clubs wieder und gründeten am 11. Juni 1945 den BKYC unter der Leitung von Colonel Fryer. Im Winter wurden die requirierten Yachten in den Hangern des Holtenauer Fliegerhorstes untergestellt. Hier wurden die Segelyachten auch ins Wasser gelassen und vor allem durch deutsches Personal gewartet.

Auch die erste Kieler Woche der Nachkriegszeit Ende August 1945 wurde unter der Ägide des BKYC organisiert. Im Jahre 1951 (1950?) verlegte der BKYC seinen Sitz nach Stickenhörn (am Schusterkrug) und übergab das Gebäude des Kieler Yacht Clubs wieder an seine ursprünglichen Besitzer – nicht zuletzt aufgrund zunehmender finanzieller Schwierigkeiten, wurde der Club doch nicht durch offizielle Stellen, sondern ausschließlich durch seine Mitglieder finanziert.

Im Jahr 2016 soll diese letzte britische Militäreinrichtung in Schleswig-Holstein geschlossen werden.

Damit endet auch eine Ära, die 1945 als Besatzung begann und heute eine Partnerschaft mit Bundeswehr, Segelclubs und deutschen Behörden ist.1

Im Jahr 2015 waren hier 14 Segeljachten und 2 Arbeitsboote stationiert. Flagschiff ist die 1936 gebaute 18-Meter-Yacht Flamingo — einst im Besitz Hermann Görings und 1945 beschlag­nahmt.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016 - Zuletzt ge√§ndert: 07-12-2016 08:05


  1. Kieler Nachrichten: 3. Juli 2015.