Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Die Sparkasse

Im Jahr 1926 baute die Kieler Spar- und Leihkasse das Haus Kanalstraße Nr. 37 an der Ecke zum Lotsenweg für ihre Holtenauer Niederlassung. Inzwischen ist die Sparkasse in die Richthofenstraße umgezogen, während in der Kanalstraße für viele Jahre ein Fitnesscenter residierte. Die alte vergoldete Aufschrift und der symbolische Bienenkorb waren bis zum Jahr 2010 noch erhalten. Am Ort der alten Sparkasse befand sich früher einmal eine Müllkippe, die Sandkuhle genannt wurde.

Sparkasse Abb.: Vor den alten Sparkasse in der Kanalstraße Ecke Lotsenweg.

Im selben Haus hatten früher das Standesamt und eine Zweigstelle der Kieler Stadtverwaltung ihren Sitz. Nach dem Bau des Eckener Platzes hatte die Sparkasse dort eine Filiale. In früheren Zeiten gab es auch eine Filiale der Sparkasse in der Kanalstraße links neben dem Bünting-Haus.

Sparkasse in der Kanalstraße Abb.: Die Kieler Spar- und Leihkasse in der Kanalstraße. Das Haus hat noch seine ursprüngliche Fassade. [Magnussen, Friedrich (1914-1987)-(CC BY-SA 3.0 DE)]

Siehe auch:

© Bert Morio 2017 — Zuletzt geändert: 14-09-2017 20:45