Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

U-Bootswerft am Voßbrook

Auf dem Gelände des Voßbrooks wurde 1917 mit dem Bau einer U-Bootswerft begonnen. Die Arbeiten waren jedoch zum Kriegsende 1918 noch nicht sehr weit fortgeschritten. Wie die meisten militärischen Einrichtungen nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg wurden auch alle militärischen Installationen auf dem Voßbrook demilitarisiert.

Unterseeboot Abb.: Deutsches Unterseeboot in der Neuen Holtenauer Schleuse.

Erst im Rahmen der Wiederaufrüstung nach 1933 gab es Überlegungen im Rahmen des so genannten "Z-Planes" auf dem Gebiet des Voßbrooks gewaltige milit√§rische Installationen für die neu zu erschaffende deutsche Kriegsflotte zu errichten.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016.