Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Bauernstelle Schacht

Die Bauernstelle Schacht befand sich nur wenige Meter westlich der Bauernstelle Hammerich in der Richthofenstraße. Das große Fachhallenhaus1 wurde 1723 für einen den vier Holtenauer Vollhufner erbaut. Es war von 1851-1924 im Besitz der Familie Stoltenberg. Seit 1933 wurde das Gebäude von dem Fuhrunternehmen Schacht genutzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es hier auch eine Tankstelle. Heute befindet sich hier, nachdem der Hof Opfer einer Brandstiftung geworden war, in einem Neubau der Sky-Markt.

Bauernstelle Schacht Abb.: Bauernstelle Schacht. Bauer Schacht auf der Richthofenstraße. Links das bedauerns­werterweise im Zuge der Vergrößerung des Sky Marktes abgerissene Haus von Reeder Griebel.

Siehe auch:

© Bert Morio 2016 - Zuletzt geändert: 17-12-2016 16:07


  1. Über die Geschichte des Fachhallenhauses siehe auch Hammerichscher Hof