Holtenauer Geschichte

Home - Index - News - Updates - Impressum

Aus dem Kieler Stadt- und Adreßbuch 1857/58

Holtenau

In diesem Adreßbuch finden sich über Holtenau die folgenden Angaben:

"Holtenau, Dorf im Gute Sekamp:

Bülck, Joh., Viertelhufer,

Duus, Claus, Schullehrer,

Hamann, Hinr., Halbhufner,

Hammerich, Jac., Vollhufner,

Möhl, G., Vollhufner,

Plog, Wirth,

Rieper, Franz, Wirth u. Schmiedemeister,

Röpstorf, Chr., Vollhufner,

Stoltenberg, Peter, Vollhufner,

Sump, Fritz, Spediteur,

Wandschneider, C. Halbhufner,

Wöhlck, Carl, Halbhufner,

An der Mündungg:

Boy, Joh., Wirth u. Pferdehalter für die Canal=Schifffahrt,

Grimm, Spediteur,

Kjerumgaard, Packhausverwalter und Canal=Assistent,

de la Porte, Capitain, Zollverwalter,

Seyer, v., Capitain u. Controleur" 1

Es finden sich hier also 4 Vollhufner, 3 Halbhufner und 1 Viertelhufner. Sollte also diese Aufzeichnung vollständig sein (was ich nicht glaube), wäre die Zahl der Bauernstellen stark zurück gegangen.

Schleuse

Für das Gebiet der Holtenauer Schleuse finden sich folgende Angaben:

"Holtenauer Schleuse, holsteinischer Seits:

Evers, Wirth u. Schleusenwärter,

Holler, C. L., Rentier,

Rathmann, Hans, Ziegelei, Kalkbrennerei und Wirthschaft."2

Knoop

"Knoop, adl. Hof und Gut:

Baudissin, Graf F. v., Besitzer,

Schulz, Pächter.

Knooper Schleuse:

Merz, Schleusenwärter u. Wirth."3

"Kubitzberg, Hofstelle um G. Knoop:

Paap, Pächter."4

"Postkamp, Hofstelle im G. Knoop:

Pomnitz, Besitzer, Inspector über Knoop."5

Siehe auch:

© Bert Morio 2016.


  1. Kieler Stadt- und Adreßbuch 1857/58, Kiel 1857, S. 131. 

  2. Kieler Stadt- und Adreßbuch 1857/58, Kiel 1857, S. 134. 

  3. Kieler Stadt- und Adreßbuch 1857/58, Kiel 1857, S. 131. 

  4. Kieler Stadt- und Adreßbuch 1857/58, Kiel 1857, S. 132. 

  5. Kieler Stadt- und Adreßbuch 1857/58, Kiel 1857, S. 132.